»ELEGIE«

  todtraurig bin ich und verlassen wie kann ich je vergessen was so sehr Erfüllung war und unvergleichlich schön und nah am eignen Leib brennt durstiges Verlangen mir lauter Fragezeichen ein und peitscht mit Eifersucht mich grausam bis aufs Blut vor soviel Sehnsucht schleift mein Stolz im Staub verirrt im Schmerz wächst eine schwarze Rose […]

»Erdkunde«

ERDKUNDE Menschenkind suche mich in meinem Element sieh durch Dich hindurch in mich hinein die Uhr laß fort auch Brille, Schirm und Hut komm mit nackten Füßen fühle meinen lebendigen Körper achte meine vielen Formen hüte mein Leben damit auch Deines währt und schenke mir die Freiheit verbinde Dich mit meiner Kraft erinnere Dich der […]

Secret Garden… Die himmlischen Tücher

      Hätt‘ ich des Himmels reich bestickte Tücher,       Bestickt mit goldenem Licht und Silberlicht,      Die blauen, matten und die dunklen Tücher      Aus Nacht und Zwielicht und aus Tageslicht,       Legt‘ ich die Tücher unter deine Füße.      Doch ich bin arm und habe nichts […]