»Versprechen«

FullSizeRender-2

meine Zärtlichkeit

für den der die

Sprache meiner Hände spricht

meine Wahrheit

für den der die

Stimme meiner Augen versteht

meine Sehnsucht

für den der mich

sucht und findet

meine Liebe

für den der

mein Herz erkennt

meine Hingabe

für den der mich

mit allen Sinnen will

meine Unendlichkeit

für den der sich

mit meiner Tiefe verbindet

mein Leben

für den der die

Mitte der Rose in mir berührt

Ulrike Sokul ©

      1/ 2000

30 Gedanken zu „»Versprechen«

  1. beim Foto war mein erster Gedanke, Hände, die ein Geschenk halten…..dann diese Zeilen….Ulrike, Dein Gedicht ist so bewegend! so schön, so liebevoll…..so abgerundet! Bewundernswert!

    Gefällt 4 Personen

  2. Herzensdank, liebe Blumenfee,
    für dieses wunderschöne, liebesperlige Rosenblütenfoto, das meinem Poem vorzüglich steht!
    Es ist eine angenehm berührende Erfahrung für mich, wie Du meine Zeilen ins Bild „übersetzt“ und wie begeistert unsere Kokreationen vom Blogpublikum angenommen werden.
    Gutenachtgruß von Ulrike 🙂

    Gefällt 3 Personen

Bitte beachten Sie, dass wordpress.com Ihre Daten beim Kommentieren erhebt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: